Iris Milde

Besuch bei einem der letzten Köhler Deutschlands

250 Tausend Tonnen Grillkohle verbrauchen die Deutschen im Jahr und damit mehr als jede andere Nation der EU. Grillkohle, die es hierzulande im Handel zu kaufen gibt, stammt überwiegend aus Osteuropa und Südamerika. Die Köhlerei – oder auch Holzverschwelung genannt – ist als Handwerk in Deutschland nahezu ausgestorben. Seit 2014 steht sie auf der Unesco-Liste
…weiterlesen


C. A. Seydel Söhne – Die älteste Mundharmonikamanufaktur der Welt

Wer hat sie nicht schon selbst in den Händen gehabt und ihr ein paar schrille Töne entlockt? Die Mundharmonika. 1829 gelangte eines dieser Hosentascheninstrumente in den Musikwinkel im sächsischen Vogtland. Wenige Jahrzehnte später galt die Region neben Trossingen im Schwarzwald als eines der zwei Weltzentren der Mundharmonikaproduktion. Auch Christian August Seydel gründete 1847 in Klingenthal
…weiterlesen


Tierfutter aus Insekten – madebymade GmbH

Die Weltbevölkerung wächst. Genauso der Fleischkonsum. Damit steigt auch der Bedarf an proteinreichen Nahrungsmitteln für Mensch und Tier. Kluge Lösungen sind gefragt, damit unser Planet diese Herausforderungen stemmen kann. Insekten werden dabei immer wieder genannt. Auch zwei Gründer aus Leipzig setzen auf Insekten als proteinreiche Nahrungsquelle. Sie haben ausrangierte Schiffscontainer in eine Insektenfarm verwandelt. Iris
…weiterlesen


Wasser sparen im Garten

Die Sommer werden laut Vorhersagen von Wissenschaftlern heißer und trockener. Wasser wird ein knappes Gut, mit dem wir in Zukunft besser haushalten müssen. Doch wer einen Garten hat, muss an Hitzetagen seine Pflanzen wässern, damit sie blühen und Ertrag bringen. Aber es gibt ein paar Tricks, wie man auch im Garten Wasser sparen kann. Iris
…weiterlesen


Görlitzer Synagoge wiedereröffnet

Vor dem Zweiten Weltkrieg gab es rund 2800 Synagogen und Betsäle in Deutschland. Ein Großteil wurde während der Reichsprogromnacht oder bis 1945 unwiederbringlich zerstört. Nur wenige nach dem Krieg wieder aufgebaut. Nach 30 Jahren Bauzeit erstrahlt nun auch die Synagoge in Görlitz wieder im alten Glanz. Am heutigen Montag (17 Uhr) wird sie wiedereröffnet. Iris
…weiterlesen


Paten helfen bei der Vermehrung seltener Wildpflanzen

Kennen Sie den Guten Heinrich oder die Skapiosen Flockenblume? Das sind heimische Wildpflanzen, die immer seltener werden, weil Wiesen zum Beispiel zu früh gemäht werden, bevor die Pflanzen Samen ausbilden können. Für das biologische Gleichgewicht sind Wildpflanzen jedoch unverzichtbar, etwa weil Insekten von bestimmten Pflanzenarten abhängig sind. So legt der Ameisenbläuling, eine Schmetterlingsart, nur im
…weiterlesen


Grundton D – Fragmente einer Ewigkeit

Die Rostocker St.-Marien-Kirche ist eine der großen Attraktionen der Hansestadt. Wer um 12 Uhr mittags vor der astronomischen Uhr steht, kann den Rundgang der Apostel-Figuren bestaunen, dem Glockenspiel und dem Klick-Klack der Mechanik lauschen. Seit mehr als einem halben Jahrtausend verschafft dieses technische Meisterwerk den Menschen eine Ahnung von Ewigkeit. Grundton D ist die gemeinsame
…weiterlesen


Das Behindertentestament: Behinderte Kinder gut absichern

Kinder mit einer Behinderung sind oft noch als Erwachsene auf die Fürsorge ihrer Eltern angewiesen. Aber auch nach dem Tod der Eltern sollen die Kinder möglichst gut versorgt sein. Doch viele Behinderte beziehen Sozialleistungen. Und wenn sie eine größere Erbschaft antreten, kann das bedeuten, dass Sozialleistungen gekürzt werden oder ganz wegfallen. Dies soll das sogenannte
…weiterlesen


Verbrauchertipp: Insektenhotels richtig bauen

Zum Nachhören Man sieht sie in fast jedem Garten: Insektenhotels. Es ist ein richtiger Sport geworden, wer das schönste Insektenhotel baut. Aber nicht jedes Insektenhotel – so kreativ gestaltet es auch sein mag – ist für Bienen attraktiv. Manche können für die kleinen Tiere sogar gefährlich sein. Wie macht man es also richtig? Iris Milde
…weiterlesen


Verbrauchertipp: Richtig lüften beugt Schimmel vor

Zum Nachhören Viele Mieter klagen über Schimmel in ihren Wohnungen. Nicht immer kann man ihn vermeiden, da auch bauliche Gründe für Schimmelbildung verantwortlich sein können. Aber regelmäßiges Lüften kann zumindest dabei helfen, Feuchtigkeit aus der Wohnung zu bringen und damit das Risiko für Schimmel verringern. Wie man richtig lüftet und Schimmel am besten vorbeugt, erklärt
…weiterlesen